Heilpraktikerin

Kerstin Schmitz-Wolf

Am Steinrück 8

36251 Ludwigsau-Meckbach

Tel. 0 66 21 - 9 657 652

E-mail senden

Naturheilpraxis für Prävention und Regulation - Mitochondriale Medizin -
Naturheilpraxisfür Prävention und Regulation- Mitochondriale Medizin -  

Synergetische Homöopathie

...verfolgt das Ziel, die Selbstheilungskräfte eines Menschen individuell zu stärken und die Ausleitung tief verwurzelter Krankheitsursachen zu aktivieren. In der  Synergetischen Homöopathie werden diese tiefsten Krankheitsursachen als innere Belastungen bezeichnet.

 

Es sind "Fehlinformationen", die die Lebenskraft und damit die "Selbstheilung" blockieren und so zu verschiedensten Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen führen können. Diese entstehen z.B.l durch Impfungen oder durchgemachte Krankheiten, aber auch durch erbliche Krankheitsbelastungen - analog der homöopathischen Miasmenlehre.

 

Zur Ausheilung der Krankheitsbelastungen stehen verschiedene Nosoden (homöopathische Verdünnungen des Krankheitserregers oder -materials) zur Verfügung, deren Wirkung durch weitere homöopathische Arzneimittel passend unterstützt wird.

 

Für jeden Patienten wird eine individuell benötigte Komposition passender Arzneimittel in der Stärke (Potenz) und Dosierung getestet und therapeutisch eingesetzt.

 

Oftmals setze ich in der Praxis auch weitere ergänzende Präparate, wie z.B. Schüsslersalze, Bachblüten o.ä. ein.

Ziel ist die umfassende Stärkung des gesamten Menschen auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kerstin Schmitz-Wolf - 36251 Ludwigsau